Alte Musik für Kinderstimmen - Einbeziehung von Alter Musik in die Kinderchorarbeit

Old music for children's voices - Inclusion of old music in children's choir work

Alte Musik für Kinderstimmen - Einbeziehung von Alter Musik in die Kinderchorarbeit
28.09.2018 - 30.09.2018

Mit Kindern Alte Musik singen? Ist das Repertoire nicht schon abgenutzt? Was macht den Reiz aus, sich mit Alter Musik zu beschäftigen? Countertenor Franz Vitzthum und Robert Göstl gehen diesen spannenden Fragen nach und erarbeiten zusammen mit dem Kinderchor im Singkreis Deuerling ausgewählte Werke der Renaissance und des Barock in diesem Wochenendkurs. Freche Villanescen, lustige Kanons, traurige Lieder uvm. stehen in verschiedenen Arbeitsphasen mit und ohne den Deuerlinger Kindern auf dem Programm. Außerdem gibt es Einblick in die verwertbaren Inhalte von Gesangstraktaten des 17. Jahrhunderts für die Kinderchorarbeit. Welche Gesangsübungen kann man aus verschiedensten Traktaten in die Praxis übernehmen? Männliche Teilnehmer können die Gesangstechnik der Countertenöre ausprobieren und sich informieren, wie man diese im Alltag einsetzen kann. Eröffnet wird der Kurs mit einem kurzen Dozentenkonzert am Freitagabend.

Singing old music with children? Countertenor Franz Vitzthum and Robert Göstl explore these exciting question and work with the children's choir in the \"Singkreis Deuerling\" to create selected Renaissance and Baroque works in this weekend class. There will be also insight into the useful content of 17th century vocal tracts for children's choir work. The course opens with a short lecture concert on Friday evening.

Veranstaltungsort

Location of the event

52.1670006, 10.5400163

Grüner Platz 30, 38302 Wolfenbüttel
Waldweg 15
93152
Nittendorf
D

Veranstalterdaten

Organizer

Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V.
Grüner Platz 30, 38302 Wolfenbüttel
http://www.amj-musik.de/module.php5?mod=amj_kurse&fid=9&id=2515
 

E-Mailadresse

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Europäische Musikbörse 

Weberstr. 59
53113 Bonn

Telefon: 0228 2091-112

Telefax: 0228 2091-200

musikboerse(at)musikrat.de