34. Arolser Barock-Festspiele

34. Arolser Baroque Festival

Barock-Festspiele Bad Arolsen
29.05.2019 - 02.06.2019

2019 feiert die Barockstadt Bad Arolsen ihr 300-jähriges Jubiläum. Grund genug, um bei den Barock-Festspielen auf eine europäische "Grand Tour" zu gehen. Nicht wenige der bedeutenden Musiker und Komponenten der Zeit machten auf ihren Lebensweg Station in Bad Arolsen. Der aus Schweden stammende fürstlich waldeckische Hofrath und Schriftsteller Joachim Christoph Nemeitz war einer derjenigen, der junge deutsche Adlige auf dieser "Voyages pittoresques" begleitete. So reiste er auch mit seinem waldeckischen Fürsten Anton Ulrich nach Venedig, wo er eine italienische Sängerin und Violinisten namens Maria Domenica als Attraktion mitbrachte, die bei Vivaldi am berühmten Ospedale della Pietà ausgebildet wurde.
Die Festspiele werden 2019 mit einer Hommage an diese venezianische Primadonna Maria Domenica eröffnet. Außerdem warten die Barock-Festspiele in diesem Jahr wieder mit einigen Debüts auf - erstmalig zu hören sind das La Folia Barockorchester, die Brüder Enrico und Marcello Gatti, die amerikanische Sopranistin Robin Johannsen oder das gerade mit dem Opus Klassik Ensemble 4 Times Baroque.

Ergänzt wird das Programm der Barock-Festspiele wieder von zahlreichen Rahmenveranstaltungen.

   

Veranstaltungsort

Location of the event

51.3794317, 9.0232963

Fürstliche Reitbahn Bad Arolsen
Königin-Emma-Straße 10
34454
Bad Arolsen
Deutschland

Veranstalterdaten

Organizer

Touristik-Service Bad Arolsen
Große Allee 24
34454 Bad Arolsen

Tel. 05691-801/233
Fax 05691-801/238

www.bad-arolsen.de

 

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Europäische Musikbörse 

Weberstr. 59
53113 Bonn

Telefon: 0228 2091-0

Telefax: 0228 2091-200

musikboerse(at)musikrat.de