Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

CHRISTOPHORUS-JUGENDKAMMERCHOR VERSMOLD, Deutschland
Leitung: Hans-Ulrich Henning<br />Stimmbildung: Sibylle Henning

Hans-Ulrich Henning gründete den Chor mit Schülerinnen und Schülern der Jugenddorf-Christophorusschule Versmold im Jahre 1979. Im Mittelpunkt schulischer Ausbildung des Trägers „Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands“ steht die „Kernkompetenz Musische Bildung“.
<br />Der Chor hat mit 6 Stunden Probe pro Woche, professioneller Stimmbildung und regelmässigen „Chortrainingsphasen“ überdurchschnittlich gute Entwicklungsmöglichkeiten. So ist es kein Wunder, dass viele 1. Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen werden konnten, darunter der Grand Prix in Olomouc/Tschechien 1993.
<br />Bei den zahlreichen Chorpartnerschaften stehen bilaterale Projekte im Vordergrund, wie etwa die deutsch-lettische Aufführung des „Miserere“ für Chor und Orchester von Gaetano Donizetti im Dom zu Riga.
<br />Der Chor arbeitet seit langem mit dem WDR zusammen, u.a. in einer Jazzchor-Uraufführung und häufig bei Weihnachtskonzerten.
<br />1985, 2002 und 2010 hat sich das Ensemble für das Finale des Deutschen Chorwettbewerbs qualifiziert. 1997 war es Repräsentant Deutschlands beim 1. Internationalen Jugendchorfestival der Kulturhauptstadt Thessaloniki. 2001 erhielt der Chor den hoch dotierten „Bruno-Kleine-Förderpreis“ für vorbildliche und nachhaltige Jugendarbeit.
<br />2002 sang der Chor im Rahmen des AMJ-Projekts „Komponisten schreiben für Kinder-und Jugendchöre“ die Uraufführung für Chor und Harfe „Kennst Du die Formel vom Leben“ des Münchner Komponisten Max Beckschäfer. 2004 gastierte der Chor als einziges Amateurensemble beim „IX Pazaislio Muzikos Festivalis“ im litauischen Kaunas. 2006 wurde der Chor für die „6.Internationale Jugend-Kammerchor-Begegnung Usedom“ ausgewählt. 2007 nominierte das weltgrößte Jugendkulturfestival „WORLD YOUTH FESTIVAL OF ARTS“ im schottischen Aberdeen den Chor als Deutschland-Repräsentant. 2009 vertrat der Chor Nordrhein-Westfalen bei der „Bundesbegegnung Schulen musizieren“ in Hamburg.

CHRISTOPHORUS-YOUTH-CHOIR VERSMOLD, Germany
Conductor: Hans-Ulrich Henning<br />Voicetrainer: Sibylle Henning

Hans-Ulrich Henning founded this choir in 1979 with pupils of the Christophorus School in Versmold. Competency in the arts lies at the centre of the schools educational system. Thus the choir, with six hours of rehearsals, professional vocal training and frequent week-long choir camps, enjoys exceptionally good opportunities for development.
<br />Thus it is not surprising that the choir has won numerous first prizes in national and international competitions, amongst them the Grand Prix in Olomouc / Czech Republic in 1993. Its numerous choral partnerships tend of feature bilateral projects, like for example the German-Latvian performance of “Miserere” by G. Donizetti in Riga Cathedral.
<br />The choir has cooperated with West German Radio in Cologne for many years, e.g. with the world première of a choral jazz piece, and frequently participates in its Christmas concerts.
<br />In 1985, 2002 and 2010 the choir was a finalist in the German Choral Competition. In 1997 it represented Germany at the first International Youth Choir Festival in Thessaloniki / Greece.&nbsp; In 2001 the choir was awarded the “Bruno-Kleine-Grant” for exemplary and lasting youth work.&nbsp; In 2002, within the framework of the AMJ project “Composers write for children’s and youth choirs”, it gave the world première of a piece by the Munich composer Max Beckschäfer.
<br />In 2004 the choir gave a guest performance in Kaunas in Lithuania as the only amateur ensemble at the &quot;IX Pazaislio Muzikos Festivalis&quot;. In 2006 the choir was chosen for the &quot;The International Youth Chamber-Choir-Meeting Usedom&quot;. In 2007 the choir represented Germany at “The World Festival of Youth Arts”. In 2009 the choir represented North Rhine-Westphalia during the German Festival &quot;Schools Make Music&quot; in Hamburg.

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Europäische Musikbörse 

Weberstr. 59
53113 Bonn

Telefon: 0228 2091-112

Telefax: 0228 2091-200

musikboerse(at)musikrat.de