Anna Aliena

Anna Aliena

Anna Aliena trat 2008 als Band-Leaderin des Indie-Duos ShirayasDream öffentlich in Erscheinung. In dieser Formation definierte die klassisch ausgebildete Mezzosopranistin den Alien-Pop, eine genre-übergreifende Verschmelzung von Synthpop, Weltmusik, Darkwave, Oper und Gothic. Parallel startete sie eine Zusammenarbeit mit Verney 1826, die nach wie vor besteht.
Seit ihrer Trennung von ShirayasDream arbeitet Anna Aliena solo als Sängerin und Songwriterin weiter. Ihre erste EP mit dem Titel "Silly Little Boys" erscheint am 25. November 2011 unter dem Label Go!Diva Records. Mit ihrer Kombination aus elektronischen Beats und theatralischem Gesang bietet Anna Aliena in der Musikbranche ein Alleinstellungsmerkmal.

Anna Aliena officially started her career as a singer and songwriter in 2008: She first got noticed as the lead singer of the duo ShirayasDream though she has actually loved making music since her early childhood. Her expressive mezzosoprano voice has been classically trained: Besides combining electronic pop music with operatic vocals, Anna Aliena also sings opera and lied. By mixing synthpop and classical voice elements, she will certainly be remembered for the term "alien pop".
In 2011 Anna Aliena started a solo project: Fans can look forward to her first EP "Silly Little Boys" published by Go!Diva Records on November 25th, 2011.

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Europäische Musikbörse 

Weberstr. 59
53113 Bonn

Telefon: 0228 2091-112

Telefax: 0228 2091-200

musikboerse(at)musikrat.de